Wir wollen die Vielfalt der maritimen Branche abbilden und sie in ihrer nachhaltigen Transformation unterstützen sowie interessierte Menschen und maritime Akteure miteinander vernetzen.

NAVIGATION DURCH DAS MARITIME DEUTSCHLAND

 

Die maritime Branche in Deutschland spielt eine Schlüsselrolle für die Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Wirtschaftsstandorts Deutschland. Schätzungen zufolge liegt ihr jährliches Umsatzvolumen bei bis zu 50 Milliarden Euro. Die Vielfalt der Branche zeichnet sich jedoch nicht nur auf Unternehmensebene ab, sondern auch in der Bandbreite aller maritimen Akteure – auch abseits der Wirtschaft. Dabei weist sie weit über die norddeutschen Küstenländer hinaus: Das maritime Deutschland findet im gesamten Bundesgebiet statt.

Mit der Maritimen Landkarte schaffen wir ein Angebot, mit dem sich Interessierte über das maritime Deutschland informieren können. Das Tool hält Auskünfte über die gesamte maritime Branche bereit, die in der Landkarte visualisiert werden. Es bietet einen Überblick und Informationen zu allen relevanten Stakeholdern. Gelistet werden Bundes- und Landesministerien sowie die ihnen nachgeordneten Behörden, Verbände, Einrichtungen der Forschung und Ausbildung sowie maritime Vereine, Organisationen u.a., zu denen die wesentlichen Hintergrundinformationen (Name, Sitz, Art der Organisation etc.) hinterlegt sind. Die Daten werden stetig erweitert und aktualisiert.

Sollten Daten sich geändert haben oder fehlen oder Sie eine Unstimmigkeit finden, freuen wir uns über einen Hinweis.

Athanasios Tsitales

Athanasios Tsitales

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +49 40 9999 698 - 73
E-Mail: Tsitales[at]dmz-maritim.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Maritimer Förderkompass Europa

Der Maritime Förderkompass Europa informiert Sie über aktuelle EU-Fördermöglichkeiten für die maritime Branche.